Laserschneiden und -gravieren von Stadtplänen (Adobe Illustrator)

Erfahren Sie, wie Sie eine Stadtplangrafik in Adobe Illustrator erstellen und zum Lasergravieren und -schneiden vorbereiten.

Lasergravierte oder -geschnittene Stadtpläne sind leicht zu fertigen und sind die perfekte Ergänzung Ihres Angebots an lasergravierten und -geschnittenen Produkten. Erstellen Sie Stadtpläne Ihres Heimatortes und gravieren Sie sie auf Schneidebretter, Marmorfliesen und Tischchen, schneiden Sie sie mit dem Laser aus Papier, Holz oder Acryl aus oder hängen Sie sie als Wandschmuck auf – die Möglichkeiten bei Materialien und Kombinationen sind schier endlos!

Hinweis: Dieses Tutorial ist auch für CorelDRAW verfügbar.

Bilderfassung eines Stadtplans

  1. Erstellen Sie zunächst auf snazzymaps.com eine benutzerdefinierte Karte für Lasergravur oder Laserschnitt. Sie benötigen dafür kein Benutzerkonto. Wenn Sie jedoch verschiedene Karten für Kunden oder Freunde erstellen möchten, sollten Sie sich anmelden, um Kartenstandorte und benutzerdefinierte Designs zur späteren Verwendung zu speichern. Dieser Service ist kostenlos!

  2. Klicken Sie auf der Snazzy Maps-Website oben auf der Seite auf die Schaltfläche „Build a Map“ (Karte erstellen).

  3. Jetzt können Sie eine individuelle Landkarte erstellen. Klicken Sie dazu zuerst unter „Style“ (Design) auf die Schaltfläche „Choose a Snazzy Maps style“ (Snazzy Maps-Design auswählen).

  4. Geben Sie in das Suchfeld „Epilog“ ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Search“ (Suchen).

  5. Wählen Sie in den Ergebnissen das Design „Epilog Laser - Laser Cut Maps“ (Epilog Laser – Lasergeschnittene Karten) aus, indem Sie auf die entsprechende Option klicken. Klicken Sie anschließend unten auf der Seite auf „Apply Style“ (Design übernehmen), um das Design zu übernehmen.

  6. Klicken Sie nun im Bereich „Build a Map“ (Karte erstellen) auf die Option „Size & Location“ (Größe und Standort).

  7. Legen Sie im Bereich „Size“ (Größe) die Option „Height“ (Höhe) auf 100 % fest.

  8. Klicken Sie im Bereich „Center Location“ (Standort zentrieren) unter den Koordinaten für Längen- und Breitengrad auf die Schaltfläche „Or search for a location“ (Oder nach einem Standort suchen).

  9. Geben Sie den Ortsnamen ein und drücken Sie die Eingabetaste oder wählen Sie den gewünschten Ort in den vorausgefüllten Dropdown-Optionen aus.

  10. Legen Sie im Bereich „Zoom Level“ (Zoomstufe) den Zoomwert auf 13 fest und klicken Sie dann auf „Apply Changes“ (Änderungen übernehmen). Diese Einstellung müssen Sie möglicherweise an die Gesamtgröße der gewünschten Stadt und den gewünschten Ausschnitt anpassen. Die Zoomstufe der Karte können Sie auch später noch über das Mausrad anpassen.

  11. Für diese Karte benötigen wir den Bereich „Markers“ (Markierungen) nicht. Wir zeigen Ihnen jedoch eine Verwendung, die für Sie nützlich sein könnte. Wenn Sie auf den Bereich „Markers“ (Markierungen) klicken, stellen wir Ihnen kurz die Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten vor.

  12. Im Bereich „Markers“ (Markierungen) finden Sie ein Design für Name, Standort und Symbol, mit dem sich benutzerdefinierte Standorte zu Karten hinzufügen lassen. Sie könnten zum Beispiel Markierungen Ihre Adresse, Lieblingsrestaurants oder einen Veranstaltungsort für Hochzeiten hinzufügen, um die Karte noch persönlicher zu gestalten.

  13. Klicken Sie auf „Cancel“ (Abbrechen), um den Bereich „Marker“ (Markierung) wieder zu verlassen.

  14. Klicken Sie als nächstes auf den Bereich „Advanced Settings“ (Erweiterte Einstellungen).

  15. Die meisten Einstellungen in diesem Bereich beziehen sich auf die Verwendung von Karten auf Websites, daher können Sie die meisten davon ignorieren. Klicken Sie unter dem Bereich „Controls“ (Steuerelemente) auf die Schaltfläche neben „Hide all controls“ (Alle Steuerelemente ausblenden). So können Sie einfacher einen Screenshot der Karte erstellen. Klicken Sie dann auf „Apply Changes“ (Änderungen übernehmen).

  16. Klicken Sie nun rechts vom Bereich „Build a Map“ (Karte erstellen) auf die Schaltfläche „Hide Panel“ (Bereich ausblenden).

  17. Als nächstes erstellen wir einen Screenshot der Karte, den wir später in Adobe Illustrator übertragen und in eine Vektorgrafik umwandeln.

  18. Öffnen Sie die App „Windows Snipping Tool“.

  19. Wählen Sie die Option „Neu“ aus.

  20. Klicken Sie dann in den Kartenbereich auf dem Bildschirm und wählen Sie durch Ziehen den Bereich aus, von dem ein Screenshot erstellt werden soll.

  21. Klicken Sie als nächstes oben auf dem Bildschirm auf die Option „Ausgeschnittenes speichern“ (Diskettensymbol).

  22. Benennen Sie die Datei, wählen Sie im Dropdown-Menü unter „Speichern unter“ die Option „.PNG“ aus und klicken Sie auf „Speichern“. (Hinweis: Das Dateiformat .PNG erzeugt die beste, wenig komprimierte Abbildung für die Vektorisierung in Illustrator.)

  23. Um die Karte zum Lasergravieren oder -schneiden mit dem Epilog Laser-System fertigzustellen, führen wir mit Adobe Illustrator eine schnelle Vektorisierung unseres Screenshots durch und fügen einen Rahmen und zum Rahmen einen Text mit dem Namen der Stadt hinzu.

Vektorisierung – Adobe Illustrator (Windows)

  1. Wenn Sie Adobe Illustrator geöffnet und eine neue Seite erstellt haben, wählen Sie zuerst im Menü „File“ (Datei) oben auf der Seite die Option „Place“ (Platzieren) aus (STRG + UMSCHALTTASTE + P).

  2. Navigieren Sie mithilfe des Dateibrowserfensters zu dem Ort, an dem Sie den Ausschnitt der Karte gespeichert haben, klicken Sie auf die .PNG-Datei und dann auf die Schaltfläche „Place“ (Platzieren).

  3. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf der Seite, um die Grafik zu platzieren.

  4. Öffnen Sie bei ausgewählter Grafik den Bereich „Image Trace“ (Bildnachzeichner), indem Sie im Menü oben auf der Seite auf „Window“ (Fenster) und dann auf „Image Trace“ (Bildnachzeichner) klicken.

  5. Ändern Sie im Bedienfeld „Image Trace“ (Bildnachzeichner) die folgenden Einstellungen:

    1. Ändern Sie „Preset“ (Voreinstellung) in „Black and White Logo“ (Schwarzweiß-Logo). (Wenn Sie beginnen, die anderen Einstellungen zu bearbeiten, ändert sich die Einstellung in „Custom“ (Benutzerdefiniert).)

    2. Legen Sie „Threshold“ (Schwellenwert) auf 150 fest.

    3. Öffnen Sie die erweiterten Optionen, indem Sie auf „Advanced“ (Erweitert) klicken.

    4. Legen Sie die Pfade auf 100 % fest.

    5. Legen Sie „Corners“ (Ecken) auf 100 % fest.

    6. Legen Sie „Noise“ (Rauschen) auf 1 px fest.

    7. Aktivieren Sie „Ignore White“ (Weißes ignorieren).

  6. Klicken Sie dann oben auf dem Bildschirm in der Steuerleiste auf „Expand“ (Erweitern), um die Live-Vorschau des Bildnachzeichners abzuschließen.

  7. Jetzt erstellen wir mit dem Rechtecktool den Rahmen um den Stadtplan.

  8. Wählen Sie das Rechtecktool (M) aus und ziehen Sie ein Rechteck, das den Stadtplan überlagert. Achten Sie darauf, dass sich das Rechteck knapp innerhalb des äußeren Kartenrandes befindet.

  9. Ändern Sie bei ausgewähltem Rechtecktool mithilfe der Optionen der Steuerleiste oben auf dem Bildschirm die Füllfarbe des Rechtecks in „None“ (Keine) und „Stroke“ (Kontur) in „Black“ (Schwarz).

  10. Öffnen Sie den Bereich „Stroke“ (Kontur) (STRG + F10), indem Sie im Menü oben auf dem Bildschirm „Window / Stroke“ (Fenster/Kontur) auswählen. Ändern Sie dann die Konturstärke in 0,75 Zoll (oder 54 pt) und wählen Sie unter „Align Stroke“ (Kontur ausrichten) die Option „Outside“ (Außen) aus.

  11. Jetzt erstellen wir einen Rahmen für den Stadtnamentext. Wählen Sie das Rechtecktool aus und ziehen Sie von der unteren inneren Ecke des Rahmens, den Sie um den Stadtplan gezogen haben, ein Rechteck. Verschieben Sie anschließend den oberen Rand des Textrahmenrechtecks so, dass er den unteren Rand des Kartenrahmens überlagert. Dieses Rechteck wird der Rahmen für den Stadtnamentext.

    (Hinweis: Die Ausrichtung der Rechtecke ist einfacher, wenn Sie für diesen Schritt „Smart Guides“ sowie „Snap to Point“ (An Punkt ausrichten) aktivieren.)

  12. Als nächstes erstellen wir den Text zur Stadt. Für dieses Design eignet sich eine Schriftart mit fetten Buchstaben und schmalem Zeichenabstand. Wir nehmen daher für dieses Beispiel Helvetica Condensed Black. Wählen Sie als erstes das Texttool aus. Klicken Sie oben in der Steuerleiste auf das Suchfeld für den Schriftartnamen und geben Sie „Helvetica Condensed Black“ ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste. Wenn Helvetica nicht zur Verfügung steht, sind Arial oder Myriad Pro gute Alternativen.

  13. Klicken Sie mit weiterhin aktiviertem Texttool in den Textrahmen, den Sie in einem der vorherigen Schritte erstellt haben, und geben Sie den Namen der Stadt in Großbuchstaben ein. Passen Sie die Größe so an, dass auf beiden Seiten zwischen Text und Rahmen ca. 0,5–1 Zoll (ca. 1,27–2,54 cm) Platz bleibt. Positionieren Sie den Text anschließend so, dass der obere Rand des Textes und der untere Rand des Kartenrahmens leicht überlappen.

  14. Erstellen Sie jetzt eine Kopie des Stadtnamen-Textes und ziehen Sie ihn zur Seite. Wenn wir in einem späteren Schritt Text und Bild zusammenführen, fügen wir mithilfe dieser Kopie des Textes die Kommaunterlänge wieder in die Grafik ein.

  15. Wandeln Sie mit weiterhin aktiviertem Texttool den Text in Pfade um, indem Sie im Menü oben auf dem Bildschirm „Type / Create Outlines“ (Schrift/In Pfade umwandeln) auswählen (STRG + UMSCHALTTASTE + O).

  16. Wählen Sie mithilfe des Direktauswahltools den Textrahmen aus und ziehen Sie den unteren Rand des Rahmens nach oben, sodass er den unteren Rand des Textobjekts überlagert.

  17. Als nächstes werden wir aus der Rahmenlinie einen Pfad machen, indem wir mit dem Auswahltool gleichzeitig den Kartenrahmen und den Textrahmen auswählen. Halten Sie bei weiterhin aktiviertem Auswahltool die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie dann auf beide Rahmen. Wählen Sie jetzt im Menü oben auf dem Bildschirm „Object / Path / Outline Stroke“ (Objekt/Pfad/Konturlinie) aus, um die Linien in konturierte Objekte umzuwandeln.

  18. Nachdem nun alle Objekte für den Stadtplan fertig sind, müssen die einzelnen Objekte nur noch zusammengeführt werden. Wählen Sie dazu zuerst mit dem Auswahltool alle Objekte des Stadtplans aus. Öffnen Sie dann über Windows / Pathfinder (STRG + UMSCHALTTASTE + F9) den Pathfinder-Bereich.

  19. Klicken Sie im Pathfinder-Bereich unter „Shape Modes“ (Formmodi) auf die Option „Unite“ (Zusammenführen), um alle Vektorobjekte zusammenzuführen.

  20. Abschließend fügen wir mithilfe der Funktion „Exclude“ (Ausschließen) die Unterlänge des Kommas wieder ein. Löschen Sie zuerst aus der in einem früheren Schritt erstellten Kopie des Stadtnamentextes alle Zeichen bis auf das Komma.

  21. Wählen Sie dann das Komma aus und wandeln Sie das Komma in eine Kontur um. Wählen Sie dazu im Menü oben auf dem Bildschirm „Type / Create Outlines“ (Schrift/In Pfade umwandeln) (STRG + UMSCHALTTASTE + O) aus.

  22. Klicken Sie im Tools-Bereich auf das Zeichenstifttool, um die ausgeblendeten Optionen einzublenden, und wählen Sie dann die Option „Delete Anchor Point Tool“ (Ankerpunkt-löschen-Tool) aus.

  23. Klicken Sie jetzt auf die oberen drei Knoten des Kommas, um den oberen Teil des Kommas zu entfernen und nur die Unterlänge zu behalten.

  24. Verschieben Sie die Unterlänge des Kommas mit dem Auswahltool genau unter das Komma am Stadtplanrahmen.

  25. Wählen Sie die Stadtplangrafik und die Unterlänge mit dem Auswahltool aus und klicken Sie im Bereich „Pathfinder“ unter „Shape Modes“ (Formmodi) auf die Option „Exclude“ (Ausschließen), um das Objekt aus dem Rahmen zu schneiden.

  26. Wenn Sie die Grafik gravieren möchten, sind Sie jetzt fertig. Wenn Sie eine Version dieser Landkarte ausschneiden möchten, ändern Sie „Fill Color“ (Flächenfarbe) in „None“ (Keine), „Stroke Color“ (Konturfarbe) in „Black“ (Schwarz) und legen Sie dann als „Stroke Weight“ (Konturstärke) zum Schneiden mit Ihrem Epilog Laser-System 0,001 Zoll fest.



Sie möchten mehr über Geräte von Epilog Laser erfahren? Füllen Sie das Formular auf dieser Seite aus, um eine Broschüre unserer vollständigen Produktreihe mit gravierten und geschnittenen Mustern anzufordern, oder rufen Sie uns unter der folgenden Nummer an, wenn Sie weitere Informationen benötigen.


Telefon: (0421) 80 95 60-0

Fordern Sie kostenlose Broschüren und Beispiele an

Erhalten Sie Broschüren, Proben und weitere Informationen von uns oder Ihrem Händler vor Ort.

*
*
*
*


Beliebte Seiten

help desk software