Einführung der neuen Fusion 32 Laser und FiberMark Fusion

Der neue Fusion 32-Laser von Epilog

Golden, Colorado (18. Feb. 2013) Epilog Laser gab heute bekannt, dass die Produktlinie des Unternehmens um die Modelle Fusion und FiberMark Fusion ergänzt wurde

Der Epilog Fusion ist ein CO2-Lasersystem, das für das Gravieren und Schneiden einer Vielzahl an Materialien gedacht ist, während der FiberMark Fusion eher für industrielle Anwendungen auf blankem Metall und technischen Kunststoffen entwickelt wurde. Die beiden Systeme bieten eine robuste, in den USA gefertigte Konstruktion, eine Vielzahl an zeitsparenden Funktionen und erstaunlich präzise Ergebnisse beim Laserschnitt und der Laserkennzeichnung.

„Mit den Modellen Fusion und FiberMark Fusion von Epilog Laser werden die Erwartungen an einen Laser um einiges höher gesteckt“, erklärt Mike Dean, Vice President von Sales and Marketing bei Epilog Laser. „Wir haben das Bewegungssteuerungssystem neu durchdacht, sodass sowohl ein schnelleres Gravieren als auch die bislang beste Schnittqualität ermöglicht werden. Sie erhalten auf Acryl flammpolierte Kanten und für dünnes Holz und Acryl eine Geschwindigkeitsverbesserung um 150 %. Die Vorteile dieses System werden sich für neue und vorhandene Kunden als äußerst wertvoll erweisen.“

Beide neuen Lasersysteme verfügen über einen Bearbeitungstisch mit einer Größe von 32 x 20 Zoll sowie eine Vielzahl an weiteren Funktionen, darunter:

  • Joystick-Steuerung - Mit dieser neuen, intuitiven Steuerung können Sie den Tisch bequem anheben und absenken, die Startposition des Lasers bewegen und zurücksetzen und vieles mehr.
  • Auftragsverwaltungssoftware – Umfasst eine Schätz-/Aufzeichnungsfunktion für die Auftragsdauer sowie interaktive Positionierungsfunktionen für das Ausführen von Laseraufträgen.
  • Überlegene Stabilität des Gestells - Zehnfach steifer als jemals zuvor, um auch den schnellsten Laserkopfbewegungen standhalten zu können.
  • Industrielle bürstenlose Gleichstrom-Servomotoren – Die neuen industriellen Servomotoren bieten Hochgeschwindigkeitsbeschleunigung und -verlangsamung: Dabei arbeiten sie mit geringen Betriebstemperaturen, um eine lange Laufzeit zu gewährleisten.
  • Große Abdeckung aus Sicherheitsglas und LED-Beleuchtung - Eine große Glasabdeckung und die LED-Beleuchtung sorgen beim Gravieren für eine bessere Sicht auf den Arbeitsbereich.
  • Temperatursensor/Not-Aus-Schalter – Integrierte Funktionen gewährleisten nicht nur die Sicherheit von Laserbediener und Arbeitsumgebung, sie schützen auch das Gerät und verlängern dessen Lebensdauer.
  • Herunterklappbare Vorderklappe und abnehmbare Abluftblende - Einfacher Zugriff auf den Laserunterbau zum Einsetzen von Teilen und Haltevorrichtungen sowie zum Reinigen des Abluftbereichs des Lasers. Die Klappe ist außerdem mit Easy-Open™-Streben verstärkt für mehr Festigkeit und Stabilität.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Amy Dallman

Marketing Communications Specialist

Epilog Laser

+1 303 277 1188




Beliebte Seiten

help desk software