Rückblick auf 2015 – ein Jahr im Überblick

2015 im Jahresrückblick

„Trotz einiger Höhen und Tiefen war 2015 insgesamt ein hervorragendes Jahr für uns. Leider haben wir aufgrund von Krankheit zwei wunderbare Mitarbeiter verloren. Es ist uns jedoch gelungen, als Unternehmen und Familie zusammenzuhalten und weiterzumachen. Erfreulich waren in diesem Jahr neue Produkte, Entwicklungen und neue Gesichter, die nun unser Team verstärken.“

Mike Dean, Vice President, Sales and Marketing bei Epilog Laser

Golden, Colorado (22. Dezember) – Während sich ein weiteres Jahr dem Ende entgegen neigt, möchten wir bei Epilog Laser noch einmal auf die spannenden Ankündigungen, Events und Erfolge der vergangenen 12 Monate zurückblicken. 2015 war für uns ein unglaublich erfolgreiches Jahr. Erneut möchten wir unseren Mitarbeitern, Vertriebspartnern, Kunden, Fans und Freunden für ihre kontinuierliche Unterstützung in diesem und all den anderen Jahren danken. Im Folgenden eine Zusammenfassung, was in diesem Jahr bei uns los war:


  • Unsere exklusiven Vertriebshändler in Australien haben Anfang des Jahres einen Mini 24 verlost. Der glückliche Gewinner: Architectural Sign Industries!
  • Wir sind stolz darauf, das neuen Fusion 32 M2 Dual-Source-Lasersystem auf den Markt gebracht zu haben.
  • Darüber hinaus haben wir für die Fusion Laser-Serie das eView-Kameramodul angekündigt.
  • Wir haben den erstmals ausgetragenen Wettbewerb „Makerspace Contest“ auf Instructables.com gesponsert und einen Zing 24 mit 40 Watt und Schneidgitter als Hauptgewinn gespendet. Coventry Makerspace im Vereinigten Königreich war der glückliche Gewinner des neuen Lasersystems.
  • Epilog Laser wurde im Denver Business Journal als beliebtester Arbeitgeber in Denver ausgezeichnet. Bei unserer siebten Nominierung erhielten wir in diesem Jahr zum ersten Mal den ersten Platz!
  • Wir haben uns für die Epilog Challenge VII erneut mit Instructables.com zusammengetan. Ein glücklicher Gewinner erhält für die beste Anleitung einen brandneuen Zing 16 mit 35 Watt.
  • Nach dem Start der Epilog Challenge VII ging es für uns hoch in den Norden zur Eröffnung von Epilog Laser Canada, ULC., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Epilog Laser. Der kanadische Vertriebs- und Kundendienststandort befindet sich in Mississauga, Ontario.
  • Nach dem großen Erfolg des Fusion M2 32 haben wir mit den bewährten Technologien den Fusion M2 40 mitsamt den beliebten Dual-Source-Funktionen und dem eView-Kameramodul entwickelt.
  • Zu Beginn der Weihnachtszeit hat Epilog die jährliche Spielzeug-Spendenaktion koordiniert. In diesem Jahr konnten wir 1.475 US-Dollar zusammenbringen und dem Santa Shop im Action Center in Jefferson County (Colorado) mehr als 300 Spielsachen spenden.
  • Während es überall ruhiger zugeht, expandiert Epilog Laser: Allein im vergangenen Monat konnten wir einige neue Leute in unser Team holen. Chris Carpenter (Director of IT), Wayne Kunze (Test Engineering Manager) und Sara Pettit (Human Resource Manager) sind ab sofort bei Epilog. Wir freuen uns sehr über diese Verstärkung.

Das Jahr 2016 rückt näher. Wir freuen uns bereits auf spannende Ankündigungen, Erfolge und die Zusammenarbeit mit Ihnen.


Wir möchten Ihnen – unseren Kunden, Freunden, Fans und Partnern – für Ihre Unterstützung danken, die 2015 zu einem der erfolgreichsten Jahre in der Geschichte von Epilog Laser gemacht hat. Ihnen allen wünschen wir frohe Weihnachten, schöne Feiertage und ein wunderbares und erfolgreiches neues Jahr.


Weitere Informationen erhalten Sie von:

Amy Dallman

Marketing Communications Specialist

Epilog Laser

+1 303 277 1188



Beliebte Seiten

help desk software