Engagement der Epilog Laser-Community

Wohltätigkeitsspenden waren Epilog schon immer sehr wichtig. Seit der Eröffnung unserer Türen im Jahr 1988 haben wir uns verpflichtet, lokale, regionale und nationale Anliegen zu unterstützen, an die wir glauben. Nachfolgend finden Sie einige der Organisationen, mit denen wir zusammengearbeitet haben:

Zusätzlich zu den oben genannten Organisationen war Epilog an verschiedenen lokalen High-School-Sportarten und außerschulischen Clubaktivitäten beteiligt.

Mit jeder wohltätigen Spende in Form von Zeit und/oder Geldgeschenken unterstützt Epilog sein Engagement, den Organisationen, die unsere Welt zu einem besseren Ort machen, etwas zurückzugeben. Unten sind einige unserer beliebtesten Spendenaktivitäten der letzten Zeit!


Die jährliche Weihnachtsspielzeugaktion von Epilog war ein voller Erfolg! Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir mit großzügigen Spenden von Epilog-Eigentümern, Epilog-Mitarbeitern und unseren Freunden in Colorado 811 in dieser Weihnachtszeit über 1.000 US-Dollar gesammelt haben, mit denen wir Hunderte von Spielzeugen gekauft haben (Füllung von 5 Zing-Versandkartons!) Santa Shop im Action Center. Jedes unserer drei Gebäude (Produktion, Vertrieb und Marketing sowie technischer Support) hatte einen eigenen Baum, an dem Geschenke abgegeben werden konnten, und wir haben dann alle mitgebrachten Geschenke der Mitarbeiter zusammen mit den neuen, die wir mit unseren Spenden gekauft haben, zusammengeführt Mittel!

Der Santa Shop ist ein einwöchiges Programm, das Mitte Dezember stattfindet und es einkommensschwachen Familien in Jefferson County, CO. ermöglicht, kostenlos Weihnachtsgeschenke für ihre Kinder auszusuchen. Dies ermöglicht es den Eltern, ihre begrenzten Ressourcen für Notwendigkeiten wie Nebenkosten, Essen und Miete zu verwenden. The Santa Shop ist ein fantastisches Programm, das die Weihnachtszeit für Kinder aus Jefferson County verschönert. Epilog hat in den letzten Jahren teilgenommen und wir freuen uns, wenn wir Eltern aus der Region dabei helfen können, ihren Kindern ein wunderschönes Weihnachtsfest zu schenken.

2017 Toy Drive Hauptbaum
2017 Toy Drive Vertriebs- und Marketingbaum
2017 Toy Drive Tech Support Tree

Ein weiteres Drachenboot-Festival ist im Großraum Denver gekommen und gegangen und das Lao Buddhist Temple Team, das von Epilog Laser gesponsert wird, hätte fast das Rennen gewonnen. In diesem Jahr holte das LBT-Team die Goldmedaille im 500-Meter-Lauf und im 250-Meter-Lauf und die Bronzemedaille im 125-Meter-Lauf. Die Epilog-Mitarbeiter Bryan Sengdara und Jeffrey Prakhine ruderten mit vollem Einsatz, um den Sieg nach Hause zu bringen. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!

Drachenbootrennen 2017

Von Rucksäcken über Ordner, Buntstifte bis hin zu Notizbüchern und mehr – die Mitarbeiter von Epilog haben dazu beigetragen, dass die Schüler in Colorado gut ins Schuljahr starten!

Wir sind stolz darauf, mit The Action Center zusammengearbeitet zu haben, um für das Schuljahr 2017/18 Material im Wert von fast 1.000 US-Dollar zu spenden. Die Mission des Aktionszentrums besteht darin, eine sofortige Reaktion auf grundlegende menschliche Bedürfnisse zu bieten und Wege zur Selbstversorgung für Einwohner von Jefferson County und Obdachlose zu fördern. Die Aktion für Schulbedarf kommt der jährlichen Verteilung des Schulbedarfs des Aktionszentrums zugute. Bei früheren Aktionen erhielten mehr als 5.000 Schüler Schulmaterial von der Schulbedarfsverteilung.

Schulbedarfsaktion 2017

Während der National Bike to Work Day im Mai aufgrund der Berggemeinden in Colorado und des unvorhersehbaren Wetters stattfindet, haben wir hier den Juni zum Colorado Bike Month erklärt, wobei der vierte Mittwoch des Monats der Bike to Work Day ist. In diesem Jahr haben sich mehrere Epilog-Mitarbeiter auf zwei Räder gesetzt und sind losgefahren! Unsere Radfahrer genossen ein kostenloses Frühstück und ein T-Shirt von Epilog für all ihre harte Arbeit!

Das Way to Go-Programm des Regionalrats von Denver bringt jedes Jahr Stadt- und Bezirksregierungen und andere interessierte Gruppen in der Metropolregion zusammen, um den Bike-to-Work-Tag zu planen, um das Bewusstsein für das Pendeln mit dem Fahrrad zu schärfen.
Der Bike to Work Day ist eine Initiative von Städten, Landkreisen, Verkehrsplanern, Gemeindeorganisationen und anderen im ganzen Bundesstaat, um Pendler über die Vorteile der Verwendung von zwei Rädern zur Arbeit aufzuklären.

Fahrrad zum Arbeitstag 2017

Mit großzügigen Spenden von Epilog-Eigentümern, Epilog-Mitarbeitern und unseren Freunden in Colorado 811 haben wir in dieser Weihnachtszeit beeindruckende 1.589 US-Dollar gesammelt, mit denen wir über 200 Spielzeuge für den Santa Shop im Action Center gekauft haben.

Der Santa Shop ist ein einwöchiges Programm, das Mitte Dezember stattfindet und es Familien mit niedrigem Einkommen in Jefferson County, CO. ermöglicht, kostenlos Weihnachtsgeschenke auszuwählen, wodurch Eltern ihre begrenzten Ressourcen für Dinge wie Versorgungsunternehmen, Essen und Miete. Wir freuten uns auch, das ganze Jahr über eine zusätzliche monatliche Geldspende für den laufenden Bedarf an The Action Center zu senden.

Community-Team

Auch im Jahr 2015 gaben Epilog-Mitarbeiter ihr Herz, um Geld für die Fahrrad-MS der National MS Society zu sammeln.

Von links nach rechts nahmen Mark Schwarz, Chad Mitchiner und Ben Sieber an einer mehrtägigen Fahrt teil und legten für das BikeMS-Event 2015 250 Meilen zurück. Bis heute haben Bike MS-Radfahrer, Freiwillige und Spender mehr als 1 Milliarde US-Dollar gesammelt, damit Menschen, die von MS betroffen sind, ihr bestes Leben führen können.

Fahrrad ms 2015

Jeden Sommer rudern mehrere Mitarbeiter von Epilog Laser beim jährlichen Drachenbootfest. Dies ist das sechste Jahr, in dem Epilog Laser das Lao Buddhist Temple Team gesponsert hat, und wir sind stolz darauf, sagen zu können, dass es bei zwei Veranstaltungen den zweiten Platz belegt hat!

Das LBT-Team wurde von Ood Chommala (Teammanager) organisiert und umfasste Epilog-Mitarbeiter: Kenny Inthiraj, Alex Moore, Jeffrey Prakhine und Brandon Vongphackdy. Das Team nahm an den 500- und 250-Meter-Rennen im Hongkong-Stil teil und belegte in beiden Kategorien den zweiten Platz. Es heißt, wir haben den ersten Platz um weniger als eine Sekunde verpasst - wir freuen uns auf den #1 Platz im Jahr 2015!

Community-Team

Epilog Marketing Admin und Superstar Event Planner Jessica Carney (Bild unten, vordere Reihe links) nahm vor kurzem am Colorado Chapter von Walk MS teil – und konnte $2275 für einen guten Zweck sammeln! Epilog Laser spendete freundlicherweise 1.500 US-Dollar an Team Honey Badger, während Mitarbeiter und Vertriebspartner von Epilog beeindruckende 515 US-Dollar beisteuerten!

Die National MS Society ist ein Kollektiv leidenschaftlicher Menschen, die jetzt etwas gegen Multiple Sklerose tun wollen – um gemeinsam in eine Welt ohne MS zu gelangen. Die Gesellschaft hilft Menschen, die von MS betroffen sind, indem sie Spitzenforschung finanziert, Veränderungen durch Lobbyarbeit vorantreibt, berufliche Bildung erleichtert und Programme und Dienstleistungen anbietet, die Menschen mit MS und ihren Familien helfen, ihr Leben voranzubringen. Herzlichen Glückwunsch an Jessica und den Rest des Teams Honeybadger!

Frau zu Fuß

Die Mitarbeiter von Epilog Laser stellten erneut ihre hervorragenden Bowlingfähigkeiten zur Schau und belegten den ersten Platz beim sechsten jährlichen Scrambowl for Lights in Golden, CO. Das Scrambowl ist eine jährliche Veranstaltung, die von der Golden Chamber of Commerce gesponsert wird, um Spenden für die Weihnachtsbeleuchtung zu sammeln entlang der Südgoldenen Straße.

Epilog Laser besiegte 48 Teams, die um das beste Ergebnis, das schlechteste Ergebnis, die beste Teamuniform und andere Preise kämpften. Obwohl unsere schicken Epilog-Trikots nicht für die beste Uniform gewonnen haben, haben wir den Preis für die beste Punktzahl gewonnen und das ist alles, was zählt!

Bowling

In diesem Jahr konnten Epilog Laser und unsere Mitarbeiter fast 1.600 US-Dollar und über 550 Spielzeuge für unsere jährliche Spielzeugaktion für American Military Family, Inc. sammeln.

Wir hatten dieses Jahr das Glück, tatsächlich einen Überschuss an neuen Spielsachen zu haben und konnten diese an die Kinder der Flieger auf der Buckley Airforce Base schicken!

Weihnachtsgeschenke

Wenn die Feiertage näher kommen, werden wir daran erinnert, wie viel Glück wir als Unternehmen und Einzelpersonen haben. Um etwas zurückzugeben, haben Epilog-Mitarbeiter kürzlich fast 300 Pfund lebenswichtige Hilfsgüter für verschiedene lokale Organisationen gespendet.

Von Shampoo über Seife bis hin zu Künstlerbedarf und mehr haben wir vor kurzem 205 Pfund des täglichen Bedarfs gesammelt, der dem Tennyson Center for Children zugute kommt, Colorados führendem Pflege- und Bildungszentrum für missbrauchte, vernachlässigte und gefährdete Kinder.

Wir haben auch mit einer anderen lokalen Organisation zusammengearbeitet, um fast 100 Pfund Kleidung an Säuglinge und Kinder in Afghanistan zu schicken.

"Ob global oder lokal, das Zurückgeben an die Gemeinschaft war für Epilog schon immer eine Priorität", sagte Mike Dean, Vice President of Sales and Marketing bei Epilog Laser. "Wir sind gerührt, dass unsere Mitarbeiter so viele tolle Anliegen haben."

Wir hatten dieses Jahr das Glück, tatsächlich einen Überschuss an neuen Spielsachen zu haben und konnten diese an die Kinder der Flieger auf der Buckley Airforce Base schicken!

afghanische Kleidung
ci tennyson
Außenlabor

Am 11. März 2011 schlug Colorados Jefferson County School Board vor, das Outdoor Lab aufgrund von Budgetkürzungen auszusetzen. Um dieses wertvolle Programm zu retten, wurde die Outdoor Lab Foundation beauftragt, 450.000 US-Dollar von der Gemeinde zu sammeln.

Durch Firmen- und Einzelspenden spendete Epilog Laser 1.161 US-Dollar, um die Bemühungen zu unterstützen, da viele unserer Mitarbeiter und ihre Kinder das Programm in den vergangenen Jahren genossen haben. Die Outdoor Education Laboratory Schools (OELS) bereichern seit 1957 das Leben von Sechstklässlern und Oberstufenschülern in Jefferson County.

Mount Evans und Windy Peak Outdoor Education Laboratory Schools bieten den Schülern die Möglichkeit, Fächer wie Geowissenschaften, Wildtiere, Biologie, Astronomie und Ökologie in einer einzigartigen Berglandschaft zu erkunden und zu erleben. Durch die Einbeziehung der Schüler in Problemlösung, Teambildung, Entscheidungsfindung und soziale Teilhabe trägt das OELS-Programm dazu bei, Jeffco-Studenten auf eine erfolgreiche Zukunft vorzubereiten.

Die Outdoor Lab Foundation wurde als 501 (c)(3) gemeinnützige Organisation gegründet, um den Erhalt und die Fortsetzung des OELS-Programms zu gewährleisten.

Epilog hat vier Teams in den ScramBowl for Lights der Goldenen Handelskammer 2011 aufgenommen. Bei dieser Veranstaltung wurde Geld gesammelt, um die Weihnachtsbeleuchtung in ganz Golden hell leuchten zu lassen. Obwohl wir die Meisterschaftstrophäe nicht gewonnen haben, wurde eines unserer Teams Dritter und alle hatten eine tolle Zeit, während sie sich für eine verdiente Sache einsetzen.

Rührei-Korbschüssel
Rührei blp
Rührei mächtige Enten
Rührei ubc

Wieder einmal hat sich Epilog mit der American Military Family für die Spielzeugaktion 2010 zusammengetan. Wir sind stolz, sagen zu können, dass wir dieses Jahr 3.300 USD gesammelt und 323 Spielzeuge für AMF gespendet haben!

Vielen Dank an die Eigentümer von Epilog, an Mitarbeiter, Partner und Freunde, die sich an dieser sehr guten Sache beteiligen.

Spielzeugantrieb 2012
Truthahnfahrt 2010

In diesem Jahr spendeten Epilog Laser und seine Mitarbeiter 150 Truthähne für die jährliche Truthahnaktion der Denver Rescue Mission!

Die Mitarbeiter spendeten 50 Truthähne für diesen Zweck, weitere 100 wurden von Epilog gespendet. Wir waren dankbar, ein Teil des Projekts zu sein, und haben es wirklich genossen, Thanksgiving für die Menschen in der Metropolregion Denver ein wenig heller zu machen.

Die Aktion 2010 stellte einen Rekord auf, wobei lokale Einzelpersonen und Unternehmen eine erstaunliche Gesamtsumme von 18.175 Truthähnen spendeten.

Diesen Herbst haben Epilog und seine Mitarbeiter bei unserer ersten Aktion für Schulbedarf 932 US-Dollar für die Secrest Elementary gesammelt! Mit dem Geld wurden verschiedene Materialien und Unterrichtsmaterialien für Schüler vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse angeschafft. Darüber hinaus wurde ein Teil dieser Mittel für das Challenge-Programm der Schule sowie für Kunst-, Musik- und Sportunterrichtsprogramme verwendet. Vielen Dank an Epilog und unsere Mitarbeiter für ihre großzügigen Beiträge!

Schulfahrt

Ein großes Lob an Chad Mitchiner und Mark Schwarz für ihre kürzliche Teilnahme an der Great-West Life Bike MS, einer zweitägigen Radtour zum Spendensammeln, die dem Colorado Chapter der National Multiple Sclerosis Society zugute kommt.

Dies ist das zehnte Jahr in Folge, dass Chad und Mark an dieser fantastischen Veranstaltung teilnehmen. Über 4.000 Teilnehmer registrierten sich und halfen dabei, über 3 Millionen US-Dollar für einen guten Zweck zu sammeln.

Fahrrad ms-Logo

Eine Gruppe von Epilog-Mitarbeitern verbrachte kürzlich den Abend als Freiwilliger bei der Denver Rescue Mission und half dabei, das Abendessen für eine Menge von über 280 einheimischen Männern und Frauen zuzubereiten und zu servieren.

Dies war das zweite Mal, dass sich eine Gruppe von zehn Mitarbeitern und ihren Familien im Lawrence Street Shelter, dem Vorzeigedienst der Mission und der zentralen Anlaufstelle, freiwillig meldete. Zehntausende arme und bedürftige Menschen kommen jedes Jahr in diese Einrichtung, um Unterkunft, Nahrung, Kleidung, medizinische Versorgung, Kundendienste und Kapellendienste zu erhalten.

Im Lawrence Street Shelter sind alle Hungernden – Familien, Senioren, Männer, Frauen und Kinder – zu einer nahrhaften Mahlzeit willkommen. Das Lawrence Street Shelter serviert drei Mahlzeiten am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr.

Freiwillige bringen wesentliche Dienste zum DRM-Outreach-Programm. Epilog war stolz darauf, zu den Tausenden von Menschen zu gehören, die ihre Zeit, ihr Talent und ihr Herz für Missionsprojekte zur Verfügung stellen, um das Leben der Bedürftigen zu verbessern.

Denver Rettungsmission

Der Gemeinschaft etwas zurückzugeben, war bei Epilog schon immer eine Priorität. Dieses Jahr war keine Ausnahme, da wir mit zwei verdienten gemeinnützigen Organisationen in unserer Gegend zusammengearbeitet haben, die beide Weihnachten für lokale und militärische Familien ein wenig heller machen.

Dank unserer großzügigen Mitarbeiter haben wir über 120 neue Spielzeuge für American Military Family gespendet. Diese Spielzeuge werden in Fort Carson in Colorado Springs verteilt. Die Mission der American Military Family besteht darin, alle Mitglieder des US-Militärs und ihre Familien zu ehren und zu unterstützen, die zusammen so viel für uns alle dienen und opfern, während sie unsere Freiheit schützen und verteidigen. In diesen schwierigen Zeiten für unser Militär war es uns wichtig, daran zu denken, dass unsere aktiven Militärangehörigen Kinder zu Hause haben, die mit der Abwesenheit ihrer Eltern und der Ungewissheit, wann sie zurückkehren werden, zu kämpfen haben. Wir hatten in dieser Ferienzeit die Gelegenheit, ihnen ein großes Zeichen unserer Wertschätzung zu geben. Es ist auch für unsere Militärangehörigen ein großer Trost zu wissen, dass ihre Familien glücklich sind und zu Hause versorgt werden. Zusätzlich zu den Spielzeugen hat Epilog eine Unternehmensspende in Höhe von 1000 US-Dollar geleistet.

Weitere Informationen darüber, wie AMF unsere Militärfamilien im In- und Ausland unterstützt, finden Sie unter www.amf100.org

In diesem Jahr hat Epilog auch eine Familie aus der Family Tree-Organisation "adoptiert". Family Tree bietet den Familien und Jugendlichen der Metropole Denver eine breite Palette von Dienstleistungen und Unterkünften, um Kindesmissbrauch, häusliche Gewalt und Obdachlosigkeit zu überwinden. Die Mitarbeiter sammelten 200 US-Dollar, um Geschenke und andere wichtige Dinge für eine Mutter und eine Tochter in der Region zu kaufen – und so hoffentlich ihre Weihnachtszeit angenehmer zu gestalten. Epilog war auch in der Lage, Family Tree eine Firmenspende in Höhe von 1.000 US-Dollar zur Verfügung zu stellen!

Es war uns eine Ehre, Family Tree erneut zu unterstützen, der kürzlich den Governor's Service Award 2009 für herausragende gemeinnützige Organisationen gewonnen hat. Um mehr über alle Dienstleistungen zu erfahren, die Family Tree für obdachlose und missbrauchte Coloradoaner bietet, besuchen Sie www.thefamilytree.org.

Weihnachten 09

Epilog hat kürzlich unsere Spielzeugaktion 2008 abgeschlossen, die Kindern und Jugendlichen zugute kommt, die von der Family Tree-Organisation betreut werden. Die Mitarbeiter brachten fast 40 Geschenke für benachteiligte Jugendliche mit, um ihre Weihnachtsfeiertage ein wenig schöner zu gestalten.

The Family Tree ist eine in Colorado ansässige Wohltätigkeitsorganisation, deren Mission es ist, Menschen zu helfen, Kindesmissbrauch, häusliche Gewalt und Obdachlosigkeit zu überwinden, um sicher, stark und selbstständig zu werden.

Family Tree hilft Menschen, diese Ziele zu erreichen, indem es ein breites Spektrum an Dienstleistungen anbietet, darunter: Notunterkünfte für entlaufene und missbrauchte Jugendliche, Frauen und Kinder, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind, und obdachlose Frauen und Kinder; Beratungs- und Selbsthilfegruppen; Erziehungs- und Selbstversorgungskurse; vorübergehende und dauerhafte Unterbringung; Transporthilfe; unter anderem betreute Besuche und sichere Austauschprogramme.

Baum geben

Nein, das ist kein Schreibfehler, Fleece Navidad ist die neueste Community-Aktivität, an der Mitarbeiter von Epilog teilnehmen. In diesem Jahr haben einzelne Epilog-Mitarbeiter 10 verschiedene Senioren im Camellia Healthcare Center "adoptiert", die in dieser Weihnachtszeit warme Kleidung benötigten. „Für den geringen Preis eines Sweatshirts und einer Jogginghose können unsere Mitarbeiter wirklich etwas im Leben eines Menschen bewirken“, sagte Mike Dean, Director of Sales and Marketing. „Wir neigen dazu, in dieser Jahreszeit so beschäftigt und gehetzt zu sein – es ist beruhigend zu wissen, dass selbst eine kleine Geste den Urlaub eines anderen wirklich versüßen kann.“ Die Namen von nur zehn Senioren wurden uns mitgeteilt und nach Benachrichtigung der Firma waren alle zehn in weniger als 60 Minuten "adoptiert"!


help desk software