CO2 Waveguide-Laserröhren von Epilog

Bei CO2-Lasern wird CO2-Gas in einer versiegelten Röhre durch Hochfrequenzenergie angeregt. Der Laser sendet optische Energie in Form eines unsichtbaren Infrarotstrahls aus, der für das Gravieren, Markieren und Schneiden einer Vielzahl von Materialien verwendet werden kann.

Der Strahl kann je nach verwendeter Laserröhre stark variieren. Ovalförmige Strahlen, unbeständige Energiestabilität und langsame Umschaltraten können zu Bildern führen, die nicht so gestochen scharf sind wie die Bilder, die mit einem Epilog-Lasersystem mit Waveguide-Lasertechnologie erzeugt wurden.

Die patentierten Waveguide-Laserröhren der Lasersysteme von Epilog erzeugen branchenweit die beste Strahlqualität. Mit einem höheren CO2-Gasdruck, weniger strikten Anforderungen bei der Spiegelausrichtung, schnelleren Umschaltraten und einem kleineren Bohrdurchmesser sorgen die Laserröhren von Epilog für die qualitativ hochwertigsten Gravur- und Schneideergebnisse überhaupt.


More Fusion M2 Laser Features



Beliebte Seiten

help desk software