Drehvorrichtung mit 3 Spannelementen

Wenn Sie beim Gravieren einen Zylinder oder ein ungewöhnlich geformtes Objekt mechanisch einspannen müssen, sollten Sie die Drehvorrichtung mit 3 Spannelementen verwenden. Mit diesem optionalen Zubehör kann eine Vielzahl zylindrisch geformter Objekte eingespannt werden.

Ermitteln Sie zunächst die Abmessungen Ihres Zylinders. Der Durchmesser wird im Druckertreiber dazu verwendet, eine genaue Messung festzulegen. Passen Sie die Drehvorrichtung an die Länge des Zylinders an, indem Sie den blau eloxierten Leerlauf-Handgriff herunterdrücken, um den Stützmechanismus nach links oder rechst zu schieben und so auf Zylinder unterschiedlicher Längen einzustellen.

Die Klemmen der Drehvorrichtung mit 3 Spannelementen fixieren sowohl den inneren als auch den äußeren Durchmesser des Zylinders. Für die Aufnahme von Zylindern mit einem größeren Radius werden die Spannelemente einfach aus dem Standard- in den breiten Modus (180°) gewendet.


More Fusion M2 Laser Options



help desk software