Weniger Flammenbildung dank Air Assist

Beim Durchschneiden bestimmter Materialien bemerken Sie möglicherweise ab und an ein Aufflackern. Das ist für Sie zwar ungefährlich, sengt jedoch die Kanten Ihres Materials an. Um dieses Problem zu verringern, setzt Epilog bei allen Systemen der Legend-Serie die Luftkühlungsbaugruppe als Standardausstattung ein.

Die Luftkühlung wird in Vektorschneideanwendungen häufig dazu verwendet, Wärme und brennbare Gase von der Schneideoberfläche fernzuhalten. Durch einen gleichmäßigen Strahl an Druckluft auf der Schneideoberfläche wird beim Schneiden von Materialien wie Holz, Acryl und Gummi ein mögliches Aufflammen, Versengen und Verkohlen verringert.

Die Luftkühlungsbauguppe kann unkompliziert an eine Standard-Druckluftversorgung (max. 30 psi) oder an den optionalen freistehenden Kompressor aus dem Angebot von Epüilog Laser angeschlossen werden.


More Fusion M2 Laser Features



Beliebte Seiten

help desk software